Sonntag, 29. Dezember 2013

Stress vor Weihnachten

So jetzt meld ich mich endlich mal wieder.

Die Zeit vor Weihnachten war sehr stressig und hat dann kurz vor Weihnachten auch zu einer unfreiwilligen Auszeit geführt.
Hier eine kleine Übersicht, was bis Weihnachten alles los war. Mit Videos geht's dann erst nächstes Jahr wieder weiter.

Stempelteam Weihnachtsfeier
Ein Teammitglied hatte für uns ein Projekt vorbereitet mit allen Einzelteilen und einer Anleitung, für eine ganz besondere Karte, in der man super Gutscheinkarten verschenken kann. 




 Ein anderes Teammitglied hat diesen Blumenstrauß komplett aus Papier gemacht. Echte Fleißarbeit und sieht real noch mal besser aus als auf dem Foto.


Abschluss Bastelserie "12 Tage Weihnachten"
Nachdem meine Bastelserie vorbei war, hab ich natürlich noch die Preise verschickt und dazu drei Medaillen gebastelt. 















Spendenaktion für Rumänien
Ich habe dieses Jahr mal kein Geld gespendet sondern eine Spendenaktion für ein Projekt von "Save the children" in Rumänien organisiert. 



Von der Arbeit aus haben wir Türwächterengel auf dem Sozialen Weihnachtsmarkt verkauft, die Jugendliche gebastelt hatten. Meine Zeit am Stand war ehrenamtlich. Wir konnten zumindest ein bisschen Geld sammeln.




Privat hab ich dann noch Sachspenden gesammelt um den Kindern und Jugendlichen des Day Center Petrila jeweils ein Geschenk schicken zu können.






Durch viele Spenden, ein paar günstig erstandene Dinge und die Hilfe meiner Mutter beim Verpacken, hab ich es tatsächlich geschafft 135 Geschenke zusammen zu bekommen.

Damit die Betreuer in Rumänien wissen für welche Altersgruppe die Geschenke sind, hab ich 4 verschiedene Anhänger gestempelt und ausgestanzt.







Geschenke fertig machen und Baum schmücken
Natürlich musste ich dann auch noch die privaten Geschenke fertig machen und alle verpacken, für meine Familie und die meines Freundes.



Zusätzlich zu den Rentiergrüßen hab ich als Geschenke noch Schneemann-Suppe gemacht. Bei dieser Variante mit weißer heißer Schokolade, kleinen Mini-Marshmallows, Schokodrops und einer Zuckerstange zum Umrühren.





Dann hab ich die Schneeflocken, die ich in Petrol, Weiß und Silber gezeigt hatte abgewandelt, damit sie zu unser Deko vom Baum passen. Ich habe zwei 3D-Schneeflocken als Baumanhänger gemacht und für jedes Geschenk eine kleine Schneeflocke als Namensschild. 







Die Tischdeko hat meine Mutter gemacht.


Und hier die verpackten Geschenke für die Familie meines Freundes, mit einer anderen Variante der Schneemannsuppe.

1 Kommentar:

  1. Liebe Jana

    Du warst ja suuuuuuper fleissig!!! Und das noch neben dem Arbeiten?! Hut ab, ein ganz grosses BRAVO! Toll dass du dich für Spendenaktionen einsetzt.
    Ganz liebe Grüsse in den Sonntag
    Bili

    AntwortenLöschen