Montag, 24. März 2014

Kreativer Montag 28 - Karte Servietten-Falttechnik




Heute gibt es mal wieder ein Anleitungsvideo und zwar für eine Karte, die ich zumindest in Bildern letztes Jahr mal irgendwann gepostet hatte. Da hatte ich sie zusammen mit Freundinnen bei einem Basteltreffen gemacht.

Dieses Mal hat mich eine Freundin gefragt, die einen Gutschein für ihren Vater zum 70. Geburtstag brauchte und etwas besonderes wollte.

Die Falttechnik der Karte ist auf jeden Fall etwas besonderes und erinnert an manche Falttechnik für Servietten.




Aber das Falten ist gar nicht das was so lange dauert, sondern eher das Verzieren, da man die vielen kleinen Dreiecke aufkleben muss.

Ich finde aber es lohnt sich, denn das ist bestimmt eine Karte, die der Beschenkte vorher noch nie bekommen hat und an die man sich erinnert.

Damit die Karte nicht von selbst aufspringt, kommt einfach ein Papierverschluss drum, auf dem man gleich den Gruß platzieren kann.



Hier aber jetzt erst einmal die verwendeten Materialien für die Karte:
Papierschneider (Art.Nr. 129722, Jahresk. S. 176)
Farbkarton 12'' x 12'' Flüsterweiß (Art.Nr. 124302, Jahresk. S. 145)
Designerpapier "Meine Welt" (Art.Nr. 130138, Jahresk. S. 151)
Stempelset "Ticket für dich" (Art.Nr. 129567, Jahresk. S. 33)
Ticket-Duo Elementstanze (Art.Nr. 126883, Jahresk. S. 180)
Stempelset "Dein Tag" (Art.Nr. 134447, F/S-Katalog S. 34)
Stempelkissen Anthrazitgrau (Art.Nr. 126981, Jahresk. S. 145)
Stempelkissen Aquamarin (Art.Nr. 126982, Jahresk. S. 147)
Stempelkissen Glutrot (Art.Nr. 126949, Jahresk. S. 143)
SNAIL Klebemittel (Art.Nr. 104332, Jahresk. S. 174)
Spezialklebestift (Art.Nr. 104045, Jahresk. S. 175)
Stampin' Dimensionals (Art.Nr. 104430, Jahresk. S. 175)

Den Farbkarton 12'' x 12'' in anthrazitgrau hatte ich noch aus einem alten Scrapbooking-Set von Stampin' Up! aus dem alten Jahreskatalog. Leider gibt es den Farbkarton nicht mehr in der Größe in der Farbe.


In der nächsten Woche zeige ich euch dann, wie ich einen passenden Umschlag mit dem Stanz- und Faltbrett für Umschläge gemacht habe, da die Karte zum einen quadratisch und zum anderen ziemlich dick ist. Ich glaube nicht, dass man da einen passenden Umschlag finden würde, aber dafür ist das Brett gedacht, um individuell unzählige Größen an Umschlägen und auch Boxen und vieles mehr zu machen.

nitzpon


Heute beginnt der Oster Blog-Hop auf Steffis Seite. Ihr kommt direkt hin, wenn ihr auf das Kalenderblatt links klickt.

1 Kommentar:

  1. Liebe Jana
    Das ist ja ne tolle Karte, eine super Idee!! Vielen lieben Dank fürs zeigen. Ich werde sie auf jeden Fall nachwerkeln.
    Sonnige Grüsse
    Bili

    AntwortenLöschen