Montag, 14. April 2014

Osterinspiration 2014 - Girlande "Frohe Ostern"

Eigentlich wollte ich euch schon viel mehr Videos gezeigt haben, aber dadurch, dass meine Mutter ja nächstes Wochenende umzieht und wir am Montag den Osterbrunch machen komm ich nicht zu so viel wie ich möchte.
Naja zumindest habe ich Gestern schon mal Eier gekocht und teilweise gefärbt. Jetzt müssen sie noch verziert werden. Hier aber erst einmal das Video zur Girlande "Frohe Ostern".


Heute zeige ich euch das größte und aufwändigste Projekt meiner Tischdeko. Das ist die Girlande. Da saß ich auf jeden Fall mehrere Stunden dran, aber im Gegensatz zu den kleinen Osterdekorationen auf dem Regalbrett fällt die Girlande wirklich auf den ersten Blick auf und dekoriert unsere Essecke, die sonst sehr kahl ist. Auf der Fensterseite ist Deko auch nicht wirklich möglich, da wir die Dachschräge haben.
Bei den Farben habe ich natürlich die gleichen genommen, wie für den Blickfang. Alles angelehnt an die Farben in den Servietten. Osterglocke, Kürbisgelb, Glutrot und Türkis.
Aus den O's habe ich Eier gemacht und mal eine Wasserfarbentechnik angewendet. Dafür habe ich aber die Stampin' Write Marker genommen. Ihr seht die Technik im Video.
Die Buchstaben habe ich Ausgedruckt aber vorher eingestellt, dass sie zwar einen Rand haben, aber nicht ausgefüllt sind. So hatten die Buchstaben von Anfang an einen leichten grauen Schatten und das ist auch gut um etwas schiefe Schnitte zu überspielen. Ich habe nämlich die Schnittkanten mit einem Fingerschwämmchen und schiefergrauer Stempelfarbe nach bearbeitet und so fallen Unebenheiten nicht mehr auf.

Mit ist bei dem T leider ein Missgeschick passiert. Als ich den bestempelten Hintergrund hinter das T geklebt habe, war noch Farbe auf meiner Bastelunterlage und so ist die Vorderseite verschmiert.
Ich wollte aber das T nicht noch mal komplett neu machen.











Also habe ich einfach so getan, als wäre es Absicht und habe gestempelte Flecke einfach noch auf einen anderen Buchstaben gemacht.
Auf den Wasserfarbenhintergrund der O's habe ich noch in den gleichen Farben gestempelt und bei diesem O habe ich das Schaf aus dem Stempelset "Ei(n) schönes Osterfest" aus dem Frühjahr/Sommerkatalog in die Mitte gestempelt. Es trägt einen Korb mit Eiern, den ich mit den Stampin' Write Markern ausgemalt habe.











In die Mitte des zweiten O's habe ich ein Ei mit 3D-Effekt geklebt. Dazu habe ich die große Ovalstanze verwendet. Wie genau das funktioniert zeige ich euch im Video Morgen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen