Mittwoch, 4. Juni 2014

Andere Variante des Kinderwagens aus Papier

Hallo zusammen! Ich weiß es ist jetzt fast einen Monat her, dass ich etwas gepostet habe und ein Video online gestellt habe. Das liegt daran, dass ich im Moment so beschäftigt bin wie schon lange nicht mehr. Aber wenn die Hochzeit vorbei ist, für die ich gerade so viel bastle, kann ich euch wirklich einiges zeigen. Leider geht das jetzt noch nicht, denn die beiden kennen meinen Blog und ich will natürlich nicht, dass die Überraschung verdorben wird. Die nächsten Tage werde ich mal die Aktionen von Stampin' Up! aufholen, die gerade am laufen sind.

Aber heute wollte ich euch mal eine andere Variante des Kinderwagens vom letzten Post zeigen. Diesen hat ein Blogleser von mir gemacht.







Er hat noch richtige Räder unter den Wagen gebaut, die sich wirklich drehen. Dafür hat er Trinkhalme, Schaschlikstäbchen und Mühlesteine verwendet.


Mit einem 3mm Bohrer hat er die Spielsteine leicht angebohrt und dann die Holzspieße eingepasst und verklebt. Hier eignet sich eine Heißklebepistole ganz gut.
Die Trinkhalmstücke sind unten am Kinderwagen befestigt und die Holzspieße liegen lose in den Halmen. deshalb drehen sich dann auch die Räder.
Fand ich eine super Idee und deshalb wollt ich sie euch mal zeigen.

Vielen Dank für die Fotos Günther.



Kommentare:

  1. Uh man darf gespannt sein, das tönt richtig vielversprechend :)
    LG Bili

    AntwortenLöschen
  2. Der sieht ja auch total süß aus!!!und auf deine Werke zur Hochzeit bin ich schon sehr gespannt.
    Liebe Grüße
    Natja

    AntwortenLöschen