Montag, 21. Juli 2014

Kreativer Montag 33


Vor 2 1/2 Wochen hatte ich mal die kleinen, quadratischen Karten mit dem gefalteten Rahmen gepostet. Jetzt hab ich mal noch ein Anleitungsvideo dazu gemacht. Ich habe das gleiche Designerpapier im Block genommen und ich find sie sehen trotzdem wieder anders aus. Was Farbkombinationen alleine ausmachen können.

Bei meinem ersten Versuch hatte ich Papier aus dem Blog Mondschein (133701, S. 185) rausgesucht, in dem überwiegend die beiden neuen Farben Honiggelb und Lagunenblau vorkommen. Dieses Mal sind es die Farben Honiggelb und Brombeermousse.
Obwohl das Designerpapier in dem Falle nur 11,4 x 16,5cm groß ist, konnte ich zwei Karten aus einem machen. Und wenn man dann einmal das eine Muster beim falten nach oben dreht und dann einmal das andere, sehen die Karten auch schon wieder anders aus.



Der Gruß ist aus dem Stempelset "Sprüchefeuerwerk" (134468, S. 117) und dazu gibt es auch gleich die passenden Framelits "Feuerwerk" (132967, S. 231) zum Ausstanzen mit einer Präge- und Stanzmaschine.

Hier könnt ihr euch angucken, wie einfach diese Karten gemacht sind:
Der Song, den ich im Video verwende, ist von Josh Woodward aus dem Album "The Simple Life" und heißt "Memorized" (CC BY 3.0 USA).

1 Kommentar:

  1. Hallo Jana,
    wieder eine schöne Idee, ich liebe diese kleinen Karten für an einen Blumenstrauß oder an ein Geschenk zu binden.
    Werde ich bestimmt ganz bald mal nachbasteln.
    Liebe Grüße
    Natja

    AntwortenLöschen