Sonntag, 24. August 2014

Aufbewahrung Washi Tape

Also ich weiß ich meld mich grad nicht viel auf meinem Blog oder YouTube-Kanal, aber ich war ja eine Woche im Urlaub und dann wollte ich noch ein paar Sachen fertig basteln, bevor ich jetzt voraussichtlich für 3 Wochen in eine Spezialklinik für Hauterkrankungen gehe. Ich hab Neurodermitis und verschiedene Lebensmittelunverträglichkeiten. Allerdings mach ich mir grad etwas Sorgen, ob sie mich wirklich da behalten, weil meine Haut besser geworden ist, seit ich mich angemeldet habe.
Im besten Fall bin ich also dann 3 Wochen weg und werde wieder nicht viel von mir hören lassen, denn Handys sind in der Klinik verboten. Das sind sie ja eigentlich in allen Krankenhäusern, aber in dieser Klinik sind auch Patienten, die auf Umweltreize, Strahlung und sowas reagieren. Ich werde mal gucken, ob ich nicht ab und zu mal außerhalb des Klinikgeländes mein Handy nutzen kann.

Bevor ich gehe wollte ich euch aber zumindest mal noch etwas posten, damit ihr bescheid wisst.

Seit ein paar Wochen habe ich einen kleinen, weißen Plastikschmuckbaum, an dem ich mein Stampin'  Up! Washi Tape aufbewahren. Und diese Woche habe ich mir noch eine kleine Hilfe gebastelt, damit ich schneller die Muster auf dem Tape sehe und weiß welches ich nutzen kann. Wie genau diese aussieht und wo ich den Baum her habe, erfahrt ihr im Video.


Das ist natürlich nur eine Möglichkeit von vielen, wie man Washi Tape aufbewahren kann und vielleicht auch nicht die platzsparenste. Aber so seh ich die Bänder immer, weiß was ich hab und gleichzeitig ist es auch noch etwas Deko. Ich geb zu, vor dem unruhigen Hintergrund wirkt es nicht so, aber in real fällt der Baum mehr auf und ich hab im Moment sonst einfach keinen anderen Platz. Nachdem ich aber ständig am umräumen und umsortieren bin, weil dann doch wieder etwas dazu kommt und der Platz nicht mehr reicht, kann es auch sein, dass der Baum bald ganz wo anders in meiner Bastelecke steht.






Falls ich es heute noch schaffe, werde ich zumindest ein paar Posts vorbereiten, mit Bildern von Dingen, die ich in den letzten Wochen so gebastelt habe. Die werde ich dann so einstellen, dass sie während der 3 Wochen gepostet werden. Das sind eh alles Projekte, die ich posten wollte und dann irgendwie nicht dazu gekommen bin. Teilweise sind sie auch schon ein paar Monate alt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen