Dienstag, 4. November 2014

Candy Bar für meinen Freund neu aufgefüllt


Die getauschten Swaps von der Stampin' Up! Städtetour zeig ich euch am Donnerstag, da hab ich dann Zeit dafür.

Zum letzten Geburtstag von meinem Freund hatte ich ihm eine Mini-Candy-Bar gemacht. Naja, also eigentlich ja nur zwei Gläser mit Schraubverschluss für seine Gummibärchen, damit die nicht immer offen rumliegen und dann vielleicht hart werden.
Ab und zu gehe ich auf dem Heimweg von der Arbeit beim Gummibärenladen vorbei und bringe ihm zwei Tüten mit, bis jetzt immer neue Gummibärchen, die er noch nicht probiert hat.
Beim letzten Mal hab ich gedacht, ich hab mich verlesen. Aber es gibt sie wirklich, Playgirls zum "vernaschen". Das fand ich irgendwie lustig und hab also eine Packung mitgenommen. Erich gesagt hab ich total vergessen zu gucken, wie denn die Playboys aussehen, aber das lässt sich ja noch nachholen ;)
Ich finde sie sind etwas falsch proportioniert und damit meine ich nicht den Vorbau. Die Beine sind so lang. Aber ich denke mal das stört beim Essen nicht ;) sie schmecken auf jeden Fall fruchtig.

Fruchtig hatte er sich gewünscht und so war auch in der zweiten Packung etwas fruchtiges drin. Dieses Mal Pfirsichherzen, die noch besser ankamen als die Playgirls, denn sie schmecken wohl besser. Ich selbst kann das nicht beurteilen, nicht weil mein Freund mir nichts abgeben würde, sondern weil ich keine Gummibärchen essen darf.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen