Donnerstag, 4. Februar 2016

Vorstellung des Projektsets Große Klasse

Heute habe ich mal etwas ganz Besonderes für euch. Ich hab mir tatsächlich mal eins der Projektsets von Stampin' Up! besorgt. Irgendwie konnte ich nie verstehen, wieso man sich so ein Paket besorgt, weil es so viel vorgibt und ich auch einfach schon so viele Sachen habe, dass ich eigentlich nicht noch extra Verzierungen brauche. Ich habe eine Stanz- und Prägemaschine, also wieso sie nicht nutzen und mir selbst Ausstanzteile machen, die ich individualisieren kann.

Dann hab ich Ende 2014, auf der Stampin' Up! Städtetour in Augsburg, gesehen, dass man doch nicht so eingeschränkt ist, weil einem ja niemand vorschreibt, dass man genau das aus dem Set machen muss, wofür es gedacht ist.

Es hat noch etwas gedauert, aber als ich das Projektset "Große Klasse" im Frühjahr-/Sommerkatalog gesehen hab, hatte ich gleich eine Idee für ein Minialbum. Das Set ist sehr neutral in weiß gehalten mit goldenen Prägungen und Accessoires. Und es eignet sich auch toll als Geschenk für jemand der gerne bastelt aber noch nicht viel Materialien hat.

Das Set kommt auch mit Ideen was man daraus machen kann und dafür wurde das Set entwickelt. Um daraus verzierte Karten und Geschenktüten zu machen.


Im Video zeige ich euch heute erst mal, was alles im Set enthalten ist.
Morgen folgt dann ein Video mit den Sachen, die ich daraus gestaltet habe. Und ich kann euch gleich sagen, dass ich nicht das gemacht hab, wofür das Set eigentlich gemacht wurde (siehe Foto)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen